Mahlgrad.de - die Espresso Community

Wir freuen uns über deinen Besuch! Du kannst dich bei uns kostenlos registrieren, dich mit anderen Mitgliedern austauschen, gegenseitig Tips geben oder etwas kaufen/verkaufen.

Rancilio Silvia - Automatische Abschaltung der neusten Generation

shelob

Moderator
Oft liest man ja, dass die neuste Version der Silvia verschlimmbessert wurde. Es betrifft hier die automatische Abschaltung nach 30 Min Nichtbenutzung.
Mich persönlich stört es jetzt nicht so direkt. Ist sie einmal gut aufgeheizt, hält die Brühgruppe lange die Temperatur und die Maschine ist nach Wiederinbetriebnahme sehr schnell einsatzbereit.

Größtes Manko ist aber, die Möglichkeit die Silvia per Zeitschaltuhr oder WLAN Steckdose anzuschalten funktioniert nicht, da es ein Druckschalter und kein Kippschalter ist. Um das zu ändern muss man wohl auch die Platine tauschen.
 

dirk

MG-Gründer
Admin
Größtes Manko ist aber, die Möglichkeit die Silvia per Zeitschaltuhr oder WLAN Steckdose anzuschalten funktioniert nicht, da es ein Druckschalter und kein Kippschalter ist. Um das zu ändern muss man wohl auch die Platine tauschen.
Das ist ja echt blöd für Morgenmuffel wie mich. Ein Glück, daß die Silvia recht schnell beim Aufheizen ist...

Kannst Du etwas über die Technik mit der WLan Dose sagen? Das kannte ich noch nicht. Wie funktioniert das? Bisher hatte ich nur diese Timer für den Betrieb des Lichst bei Urlaub aus dem Baumarkt
 

dirk

MG-Gründer
Admin
Ist im Prinzip nur eine Schaltbare Steckdose, die mit dem WLAN verbunden ist. Mit entsprechender App lässt sie sich dann von unterwegs ein oder ausschalten.
das ist natürlich deutlich besser, als diese analogen Drehuhren aus dem Baumarkt, die immer stur bei den eingestellten Zeiten bleiben, auch wenn man noch im Stau steht und von einem guten Espresso träumt.... Teufel_Grinsend_Schwanz

Ich mache mal irgendwo bei Zubehör einen extra Thread auf für alle Arten von Timern, um Espressomaschinen an- und auszuschalten. Das interessiert sicher noch mehr Leute...
 
Oben