Mahlgrad.de - die Espresso Community

Wir freuen uns über deinen Besuch! Du kannst dich bei uns kostenlos registrieren, dich mit anderen Mitgliedern austauschen, gegenseitig Tips geben oder etwas kaufen/verkaufen.

Izzo Alex Duetto

dirk

MG-Gründer
Admin

Die Izzo Alex Duetto gehörte zu den ersten erschwinglichen (bis 2000.- Euro) Dualboiler Maschinen. Inzwischen gibt es schon die dritte Version davon (Stand 10/2015).

Was Rancilio Silvia bei Single Boilern schon ist, scheint die Izzo Alex Duetto bei den Dualboilern zu werden oder schon fast zu sein: Ein Klassiker.
 

dirk

MG-Gründer
Admin
Die Zeit geht weiter und es gibt inzwischen schon die Generation #4 bei der Izzo Alexa Duetto Dualboiler Maschine.

Zwischen #2 und #3 hat sich eigentlich kaum etwas getan. Hier gibt es gute Bilder und einen ausführlichen Bericht von Bella Barista in Englisch als PDF. Habe das PDF hier unten auch angehängt.

Würde es eher in den Bereich "Kosmetik" einordnen.

Erst bei Generation #4 wurde einiges merkbar verändert, vor allem die Lage der Rotationspumpe und ein neues PID. Ob das wirklich einen Unterscheid macht oder von Vorteil ist, kann ich nicht beurteilen. Manchmal werden Dinge ja auch einfach nur geändert, weil der Zulieferer die alten Teile nicht mehr herstellt oder man den Zulieferer gewechselt hat, weil andere billiger waren.

Laut Stoll Espresso sind die Unterschiede von Version #4 zu Version #3:

  • neues PID mit Shot Timer, Gicar Digital PID 3-Kanal Steuer-Box
  • einige technische Verbesserungen, z.B. Pumpendruck kann von außen eingestellt werden
  • Trompete aus Edelstahl
  • sehr leise dank neuer Rotationspumpenaufhängung
  • Rotationspumpe jetzt senkrecht aufgehängt
  • sehr temperatur- und druckstabile Boiler (delta von 0,05 bar), alle 30 sec. wird automatisch kurz nachgeheizt, um das Temperatur/Druckniveau konstant zu halten (war das nicht schon bei Generation #2 so?)
 

Anhänge

Oben