Mahlgrad.de

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Buchempfehlung für das Rösten: Theorie & Praxis

dirk

MG-Gründer
Admin
Ich wollte schon immer einmal selber mit dem Rösten anfangen. Leider ist das aus Zeitgründen bisher nie Wirklichkeit geworden. Aber ich hatte zumindest schon einmal versucht, mir die Theorie einzuverleiben.

Bei meinen Recherchen über gute Bücher hierzu bin ich damals auf das Buch von Claus Fricke gestossen.

Es heisst: "Handbuch Kaffeerösten zu Hause" und ist im Verlag die Werkstatt erschienen.

ISBN 978-3-89533-563-1

Im Buch wird sowohl die Hardware für das Rösten vorgestellt (insofern gehört es auch in das Hardware Forum), als auch über die Bohnen berichtet (Aufbereitungsweisen, Beurteilung von Bohnen, Erzeugerländer etc.), der Prozess des Röstens (Theorie & Praxis) erklärt und abschliesend Tipps für Kaffeegeniesser gegeben.

Ich find ein gutes Buch für den Einsteiger, um einen umfassenden Rundumblick zum Thema Rösten zu bekommen.
 
Ich hab einige Zeit mit dem Gene selber geröstet. Leider haben sich die Ergebnisse nie richtig eingestellt, wie ich sie haben wollte, auch hatte ich dann durch Kinder keine Zeit mehr, weshalb der Röster wieder gegangen ist.

So einfach, wie es klingt, ist es auch nicht, da muss man auch erst Erfahrungen sammeln.
 

dirk

MG-Gründer
Admin
Ja, man braucht vor allem Zeit, Muße und Platz :)_in_email_nicht_sichtbar

ich werde es bestimmt irgendwann einmal angehen, aber auch bei mir durch die Kinder und das dadurch durchgetaktete Wochenende momentan nicht möglich.
 
Was ich nicht erwähnt habe, das genannte Buch war damals auch meine Grundlage und ist für den Anfang sehr gut. Selbst die verschiedenen Röstgrade sind mit Bildern darin zu finden, damit man die ersten Schritte leichter gehen kann.
 
Oben